Aktuelle Projekte

Neue selbstfahrende Frässchleuder Xhe rote 2/2

Als Ersatz der alten Schneeräumung hat die Jungfraubahn AG den Bau einer selbstfahrenden, bidirektionalen Schneeschleuder bei den Firmen Stadler AG Bussnang und Zaugg AG Eggiwil in Auftrag gegeben. Das Fahrzeug wird für die Schneeräumung auf der Zahnradbahnstrecke Kleine Scheidegg-Eigergletscher und den Stationsgleisen eingesetzt. Zur effizienten Reinigung der Weichen wird ein leistungsfähiges Luftgebläse eingebaut.

Das Dienstfahrzeug soll auf die Wintersaison 2012/13 in Betrieb genommen werden und ersetzt die durch eine alte zweiachsige Lok geschobene Beilhack-Schleuder aus dem Jahr 1937.

Die neue Schleuderlokomotive erhält die Bezeichnung Xhe rote 2/2 und die Nummer 12, passend zum Inbetriebnahme- und Jubiläumsjahr 2012 

Technische Daten

Länge:                11,3m

Breite:                  2.6m

Vmax:                   25km/h

Fahrleistung:     300kW

Räumleistung:   300kW

Wurfweite:           20m

Luftgebläse:        75kW

Gewicht                28t

 

hosted by nine.ch