Aktuelle Projekte

Ausgangslage

Die bisherige WC-Anlage war im Aufnahmegebäude Interlaken Ost untergebracht. Die ungeeignete Lage der WC’s im Umfeld der Bahnkunden (Kundenbereich mit unangenehmen Geruchsimmissionen) und die zeitweise Überlastung der Toilettenanlagen haben die Bahnverantwortlichen dazu veranlasst die Erneuerung anzugehen. Die attraktive Lage für kommerzielle Nutzungen führte zur Auslagerung der in die Jahre gekommenen WC-Anlagen. Mit COOP konnte ein idealer Partner für den Betrieb eines Kundenbedürfnis gerechten Shops gefunden werden.

 

Projekt WC-Anlage/Fahrradunbterstände/Entsorgung  

Im Zwischenbereich zwischen dem BOB-Parkplatz und dem Ostabschlussbau der Valora AG entstand unter der Federführung der Universal Gebäudemanagement AG, Interlaken ein moderner, zweigeschossiger Baukörper mit 14 m Länge und 5.50 m Breite.

Im Erdgeschoss sind die Damen- und Herrentoiletten inkl. Nebenräume (Putzraum, Lagerraum für Verbrauchsmaterial) untergebracht. Im Obergeschoss ist ein mit Lift erschlossenes Lager mit rund 65 m2 Fläche entstanden. Dieses wird dem COOP als Lager für den neuen Shop vermietet.

Gleichzeitig  mit dem Bau der WC-Anlagen wurden das Entsorgungsproblem sowie die Neuordnung der Fahrradunterstände gelöst. Die ganze Verlagerung fand auf Terrain der BOB statt. Die Investitionen für alle Bauten inkl. Umgebungsgestaltung von rund CHF 1.3 Mio. wurden zu 100 % durch die BOB getragen. Die Anlage konnte nach nur fünfmonatiger Bauzeit per Mitte Mai 2011 den Bahnkunden übergeben werden.


Projekt COOP-Shop

COOP hat als Mieterin mit der BOB eine Rohbaumiete vereinbart. Die bisherigen betrieblich genutzten Räumlichkeiten im Bahnhofgebäude (WC-Anlage, Büros, Aufenthaltsrum) wurden in einer ersten Bauphase zurückgebaut und das statische System den Anforderungen der Mieterin angepasst. Nebst einer Bereinigung der durch Um- und Anbauten verunstalteten denkmalgeschützten Fassade wurden zwei ästhetisch passende automatische Türen eingebaut und das Vordach erweitert. Für diese Arbeiten hat die BOB rund CHF 300'000 aufgewendet. Die Räumlichkeiten wurden COOP anfangs April 2011 zum Ausbau und zur Möblierung übergeben.

Eröffnung

Seit dem 19. Mai 2011 stehen die neuen Verkaufräumlichkeiten den Kunden vom morgens 06.00 Uhr bis abends 22.00 Uhr zur Verfügung.

hosted by nine.ch