Arbeitswelt Jungfraubahnen

Die Mitarbeitenden der Jungfraubahnen verbringen ihren Berufsalltag vor einer wunderschönen Bergkulisse. Die Region ist für Naturliebhaber und Sportler attraktiv und sie ist gut mit dem Zug erreichbar. Die Unternehmung beschäftigt Lokführer, Zugbegleiter, Gleishandwerker, Elektromonteure, Kundenberater, kaufmännische Angestellte und viele mehr.

Die Unternehmung

Die Jungfraubahnen betreiben sieben Bahnen in der Jungfrau Region und bieten 700 Vollzeitstellen an. Zur Unternehmung gehören 50 Dienststellen, 6 Werkstätten, 15 Bahnhöfe und 12 Wintersportanlagen.

Die Gäste

Die Mitarbeitenden der Jungfraubahnen pflegen Kontakt zu Menschen aus der ganzen Welt. 60 Prozent der Jungfrauchjochreisenden kommen aus Asien. Im Winter besuchen zahlreiche Deutsche und Briten die Region.

Ihre Vorteile

Wir entlöhnen unsere Mitarbeitenden funktions- und leistungsgerecht. Im Weiteren profitieren unsere Mitarbeitenden mit einem Jahresvertrag von zahlreichen Vergünstigungen:

  • Attraktive Bezugsmöglichkeiten der Fahrausweise für die ganze Schweiz analog der Schweizerischen Transportunternehmen
  • Beteiligung am Unternehmen (Holdinggesellschaften) durch vergünstigten Aktienbezug
  • Jahresarbeitszeit

Personalentwicklung

Die Jungfraubahnen fördern ihre Mitarbeitenden ihrem Potenzial entsprechend, durch Ausbildung und ihren Fähigkeiten entsprechenden Arbeitseinsätze. Unser Ausbildungskonzept umfasst folgende Ausbildungsbereiche:

  • Führungsausbildung
  • Fachausbildung
  • Sprach- und PC-Ausbildung

Leitung

Andreas Piattini
Leiter Human Resources

Kontakt

Jungfraubahnen Management AG
Human Resources
Harderstrasse 14
CH-3800 Interlaken

Telefon: +41 33 828 72 72
E-Mail: bewerbung@jungfrau.ch