Bitte verwenden Sie einen Browser, der WebGL unterstützt:

25 Grindelwald-Gletscherschlucht-Boneren-Alpiglen

  • Schwer
  • Dieser Weg wurde von den Behörden freigegeben.
  • Distanz 8.5km
  • Dauer 4h 30m
  • Anstieg 869m
  • Abstieg 195m
  • Dieser Weg hat Restaurants.
Vom Bahnhof Grindelwald führt der Weg einige Schritte taleinwärts und biegt dann in die Strasse Richtung Grindelwald Grund ein. Vorbei an den bezaubernden Chalets folgt man längs der Lütschine zur...

25 Grindelwald-Gletscherschlucht-Boneren-Alpiglen

Charakter

Technisch anspruchsvoll, Weg teilweise nur mit (gesicherten) Leitern begehbar.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, Wanderschuhe mit griffiger Sohle, Wanderstöcke erleichtern den Aufstieg

Restaurant

Diverse Einkehrmöglichkeiten in Grindelwald

Hotel-Restaurant Gletscherschlucht

Berghaus Alpiglen


Beschreibung

Vom Bahnhof Grindelwald führt der Weg einige Schritte taleinwärts und biegt dann in die Strasse Richtung Grindelwald Grund ein. Vorbei an den bezaubernden Chalets folgt man längs der Lütschine zur imposanten Gletscherschlucht. Die Schlucht des Unteren Grindelwaldgletschers ist mit ihren Mühlen, Schliffen, den rosa und grünen Marmorblöcken ein beeindruckendes Meisterwerk der Natur. Einst wurde sie vom Gletscher überdeckt - heute ist sie durch Felsgalerien und Tunnel begehbar. Künstliche Stege führen über das tosende Schmelzwasser der Lütschine, beidseitig steigen die zum Teil glattgeschliffenen Wände mehr als 100 Meter in die Höhe. Entlang malerischer Landschaften; Der anschliessende Aufstieg zur Boneren erfolgt über Felsen und gesicherten Leitern. Die sich eröffnende Aussicht auf Grindelwald und die gegenüberliegende Kette mit Faulhorn und Schwarzhorn ist herrlich. Der Bergweg führt weiter am Fusse des Eigers durch Wälder, wunderschöne Lichtungen und vorbei an kleinen Bergbächen Richtung Alpiglen.

Varianten

Saison

Ende Mai bis Mitte Oktober