Bitte verwenden Sie einen Browser, der WebGL unterstützt:
F3217fb051c9bf3f78e551646384007b

First - Bachalpsee - Faulhorn - Bussalp

  • Mittel
  • Distanz9.77km
  • Dauer3h 30m
  • Anstieg544m
  • Abstieg789m
Von First führt ein gut angelegter Weg in leichtem Auf und Ab ans Ufer des Bachalpsees. Hinter dem See geht's auf dem Säumerweg von nationaler Bedeutung aufwärts Richtung Burgihütte. An zwei...

First - Bachalpsee - Faulhorn - Bussalp

Charakter

Bergwander-Check 

Ausrüstung

Die Sonneneinstrahlung ist in den Bergen erhöht. Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor, Sonnenhut und Sonnenbrille mit UV-Schutz gehören auf jeden Fall ins Gepäck. Ebenfalls  im Sommer und bei schönem «Startwetter» muss warme Kleidung und einen Regenschutz dabei sein. Empfehlenswert ist das Schichtprinzip mit verschiedenen Lagen von Kleidern. Aufgeladenes Mobiltelefon Taschenapotheke Getränke


Beschreibung

Von First führt ein gut angelegter Weg in leichtem Auf und Ab ans Ufer des Bachalpsees. Hinter dem See geht's auf dem Säumerweg von nationaler Bedeutung aufwärts Richtung Burgihütte. An zwei Schutzhütten vorbei gelangt man zum Gassenboden. Das alte Berghotel Faulhorn liegt nur wenige Wegkehren weiter oben. Zurück via Gassenboden steigt man recht steil durch die weite Alpmulde der Bussalp ab und erreicht über Oberläger die Endstation des Postautokurses Bussalp, von wo der Grindelwald Bus gemütlich nach ins Dorf fährt.

Wegbeschreibung

First - Gummihütte - Bachalpsee - Burgihütte - Gassenboden - Faulhorn - Gassenboden - Oberläger - Bussalp

Start

Bergstation First, Grindelwald

Ziel

Bussalp, Grindelwald

Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Dank der zentralen Lage in Europa wird die Schweiz von über 12 Ländern mit Internationalen Zügen bedient. Innerhalb der Schweiz fahren Intercity-Züge von Basel und Luzern direkt in die Jungfrau Region. Reisende ab Zürich steigen in Bern um. Die Züge verkehren im Halbstundentakt. Ticketkauf Jungfrau Region Fahrplan und Ticketkauf SBB 

Parken

In Grindelwald stehen zwei öffentliche Parkhäuser mit gedeckten Plätzen zur Auswahl: Parkhaus Eiger+ (252 Parkplätze) und Parkhaus Sportzentrum (160 Parkplätze). Ungedeckte Parkplätze sind im gesamten Dorf vorhanden.