Erleben & Entdecken

Planen & Buchen

Skipass kaufen

Jungfrau Ski Region Live-Daten:

-

  • /
    /
  • ( )
Weather and transportation

King of the First Hill

10. März 2018

Königin oder König zu werden geht auch ohne blaues Blut. An der acht Kilometer langen «King of the First Hill»-Volksabfahrt vom Oberjoch bis zum Stählisboden können sich wagemutige Schneeverrückte den Adelstitel mit einer rasanten Fahrt verdienen. Die 1300 Höhenmeter gilt es in möglichst kurzer Zeit zu überwinden. Anwärterinnen und Anwärter auf den Königstitel messen sich in den Kategorien Ski, Snowboard und Fun. In letzterer stürzen sich die Teilnehmenden kostümiert den Berg hinunter, und es zählt nicht die schnellste, sondern die durchschnittlichste Zeit. Ruhm und Ehre ist allen Teilnehmenden gewiss, die königliche Krone bleibt den Besten vorbehalten.

Die Krone wird wieder vergeben!

Am Samstag, 10. März 2018 werden in Grindelwald zum zehnten Mal der König und die Königin der First gekürt. Ihren Titel erkämpfen sich die beiden beim einzigartigen «King of the First hill» Abfahrtsrennen.

«King of the First hill» ist ein Volksabfahrts-Rennen für Jedermann und Jedefrau. Die beliebte Volksabfahrt wurde von 2004 bis 2008 jährlich durchgeführt. Seit März 2014 gehört es wieder zum alljährlichen Programm. 

Sie können sich in der Kategorie Ski Herren, Ski Damen, Snowboard Herren, Snowboard Damen oder FUN messen. In der Kategorie FUN erhält jene Person einen Preis, die mit ihrer Rennzeit am nächsten bei der Durchschnitts-Rennzeit der gesamten FUN Kategorie liegt. Kostüme sind erwünscht.

Als Preise warten unter anderem Skullcandy Crusher, Salomon Ski, Snowboards, Adventure Gutscheine und vieles mehr.

Es wird im Einzelstart-Format ca. alle 10 Sekunden gestartet.

Training / Besichtigung

MITTWOCH, 7. MÄRZ BIS FREITAG, 9. MÄRZ 2018

ab 8.00 Uhr: Firstbahn in Betrieb von 10.00 bis 16.00 Uhr: Besichtigung der Abfahrtsstrecke. Kein rennmässiges Befahren! Die Torflaggen stehen teilweise am Pistenrand und markieren so, wo sich in etwa ein Tor am Renntag auf der Rennstrecke befinden wird.

Achtung: Rennmässiges Befahren der Abfahrtsstrecke während der Besichtigung ist verboten und wird mit Disqualifikation bestraft.

Renntag

SAMSTAG, 10. MÄRZ 2018

ab 8.00 Uhr: Firstbahn in Betrieb
von 10.00 bis 15.00 Uhr: Besichtigung der Abfahrtsstrecke (kein rennmässiges Befahren)
von 14.00 bis 16.00 Uhr: Startnummerausgabe im Bergrestaurant First
von 14.00 bis 15.00 Uhr: Nachmeldungen im Berggasthaus First möglich (+ CHF 10.-), nur Barzahlung
ab 17.00 Uhr: Start «King of the First hill» bei der Sesselbahn Bergstation Oberjoch
ab ca. 19.30 Uhr: Rangverkündigung mit DJ im Zielraum Stählisboden

Anmeldung / Teilnahmebedingungen

FIRST COME FIRST SERVED!

Teilnahmeberechtigt sind alle ab Jahrgang 2000 und älter. Lizenzierte Fahrer sind ebenfalls teilnahmeberechtigt. Teilnehmer zwischen 16 und 18 Jahren mit Jahrgang 2002, 2001 sowie 2000 nur mit der Unterschrift resp. Einwilligung der erziehungsberechtigten Person (bitte kontaktieren Sie das OK per E-Mail). Die Teilnehmerzahl ist auf 300 Teilnehmer limitiert (Reihenfolge der Anmeldung)!

Streckenkarte

GRINDELWALD-FIRST

Der Start befindet sich bei der Sesselbahn Bergstation Oberjoch. Entlang der Strecke müssen einige Kontrolltore passiert werden, der Rest der Route kann von jedem Teilnehmer frei gewählt werden. Pistenkenntnisse, die Sie sich bei der Streckenbesichtigungen vor dem Rennen noch verschaffen können, sind bestimmt von Vorteil. Im Stählisboden sind Sie dann beim Ziel angelangt. Bei der Bus Stop Apres Ride Bar findet eine Stunde nach Rennschluss die Rangverkündigung und Krönung der Königin und des Königs statt.

king of the first hill - 2017

king of the first hill - 2017

king of the first hill - 2017

Sponsors