C F001375

Wanderung zur Mönchsjochhütte

Aktueller Status:

An Attraktionen fehlt es der Mönchsjochhütte nicht: Die höchstgelegene bewartete Hütte der Schweiz ist vom Jungfraujoch auf einem markierten Fussweg in 45 Minuten erreichbar. Der Weg führt durch die hochalpine Gletscherwelt inmitten des UNESCO-Weltnaturerbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Die Hütte bietet eine umwerfende Sicht bis in die Zentral- und Ostschweiz wie auch auf die Walliser Bergwelt. Sie ist das ganze Jahr Ausgangspunkt für Touren auf die umliegenden Viertausender. Nicht minder beeindruckend ist der Alltag auf 3650 Meter über Meer. Selbst das Gewöhnlichste braucht hier eine Sonderlösung. Man wäscht sich mit Schmelzwasser aus einem 3000-Liter-Tank; Lebensmittel und Getränke schafft der Hüttenwart mit dem Schneemobil vom Jungfraujoch heran. Die Übernachtung im Mehrbettzimmer steht allen offen. Sonnenuntergang und -aufgang inklusive. Wo gibt es das sonst.

Kurzinfos Weg (Achtung: den markierten Weg nicht verlassen!)
Marschzeit: 00:45 - 01:00
Höhenunterschied: +200M

  • Wanderung auf eigene Verantwortung, die Jungfraubahnen lehnen jegliche Haftung ab.
  • Der Weg zur Hütte kann aufgrund von Lawinengefahr, Schneestürmen oder ähnliches jederzeit geschlossen werden.
  • Gutes Schuhwerk und "gute" Fitness unbedingt erforderlich.

moenchsjoch.ch

Saisondaten

Mönchsjochhütte
Geöffnet vom 12. März bis 17. Oktober 2021
Mönchsjochhütte Hüttenwart Yann Roulet
Mönchsjochhütte
3801 Jungfraujoch
+41 79 933 08 67
+41 33 971 34 72
E-Mail