Erlebnisse-Aktivitaeten, Jungfrau-Ski-Region, Neuschnee, Schneeschuhwandern, Winter, Winteregg-Muerren

Schneeschuhpfad Mürren

Gleich bei den letzten Häusern des Dorfes beginnt das wilde Mürren: Mit Schneeschuhen an den Füssen lassen sich die winterlichen Wälder und Alpweiden einmal anders, fern ausgetretener Pfade erleben. Verirren kann man sich dabei schwerlich: Der 3,6 Kilometer lange Schneeschuhpfad von Mürren zum Allmiboden und zurück ist sehr gut ausgeschildert. Hinter der Station der Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren geht es los, durch verschneiten Wald Richtung Mittelberg. Bei einer kleinen Lichtung steigt der Pfad zur Chänelegg hoch, wo sich unter der Schneedecke ein geschütztes Hochmoor versteckt. Am Waldrand entlang führt der Pfad geradeaus weiter zum Allmiboden und schliesslich zurück ins Dorf und in die Zivilisation.

Dezember bis April (genügend Schnee vorausgesetzt) | Detailbeschreibung

Mürren Tourismus Höhematte 1074b
3825 Mürren
+41 33 856 86 86
E-Mail