Andreas Piattini wird neuer Leiter Human Resources der Jungfraubahnen

Die Verwaltungsräte der Jungfraubahn Holding AG und der Berner Oberland-Bahnen AG haben an den Sitzungen vom 30. und 31. August 2016 den neuen Leiter Human Resources der Jungfraubahnen bestimmt. Die Wahl fiel auf den 44-jährigen Andreas Piattini.

Ab 1. Juni 2017 übernimmt Andreas Piattini die Leitung der Personalabteilung der Jungfraubahnen und wird Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Er ist der Nachfolger von Therese Jaun Schmid, welche das Unternehmen nach über acht Jahren per Ende Mai 2017 verlässt und frühzeitig in Pension geht.

Andreas Piattini verfügt über langjährige Erfahrung in der Personalführung sowie in der Bahnbranche. Der Eidg. diplomierte Leiter Human Resources begann seine berufliche Karriere als Betriebsdisponent bei den SBB. Danach war er bei den Schweizerischen Bundesbahnen in unterschiedlichen Führungsfunktionen im Bereich des Personalwesens tätig und bildete sich mit fachspezifischen Seminaren laufend weiter. 2012 schloss er den Studiengang zum Master of Business Management erfolgreich ab.

Seit 2006 arbeitet Andreas Piattini als Leiter Human Resources bei der Zentralbahn und ist dort Mitglied der Geschäftsleitung. Andreas Piattini ist 44-jährig, verheiratet und Vater von zwei Kindern.