Grindelwald sucht neue Könige

Am Samstag, 5. März 2016, findet auf Grindelwald-First zum achten Mal die beliebte Volksabfahrt „King of the First Hill“ statt. Neu können die Anwärter auf den Königstitel auch in der Kategorie FUN starten. Kostüme sind erwünscht.

Der Start zum Volksabfahrtsrennen erfolgt am Samstag, 5. März 2016 um ca. 17 Uhr bei der Bergstation Oberjoch. Die Jagd auf den Königstitel erfolgt im Einzelstartformat. Die rund 8 Kilometer lange Route bis zum Ziel im Stählisboden ist grundsätzlich frei wählbar. Es gibt einzig einige wenige Kontroll-Tore entlang der Strecke, welche passiert werden müssen. Die Höhendifferenz beträgt 1300 Meter. Für die nötigen Pistenkenntnisse lohnt sich eine Streckenbesichtigung kurz vor dem Rennen.

Die achte Austragung des „King of the First Hill“ wartet mit einem Novum. Neu können die Teilnehmenden in der Kategorie FUN um den Königstitel kämpfen. Dabei erhält jene Person einen Preis, welche mit ihrer Rennzeit am nächsten bei der Durschnitts-Rennzeit der gesamten Kategorie liegt. Kostüme sind erwünscht.

After Party und attraktive Preise
Die Rangverkündigung findet nach dem Rennen bei der „Bus Stop Après Ride Bar“ im Stählisboden statt. Um ca. 19.30 Uhr werden die Königin und der König der First gekürt. Der schnellste Skifahrer und die schnellste Skifahrerin erhalten je ein Paar Salomon Skis. Bei den Snowboardern gibt es für die Ersten der Kategorie Herren und Damen ein Kessler Snowboard zu gewinnen. Insgesamt warten Preise im Wert von über 8‘000 Franken auf die Schnellsten.

Am Rennen können alle teilnehmen, die über 18 Jahre alt sind. Das Startgeld beträgt CHF 40.- pro Person. Wiederum gibt es eine Teamwertung, bestehend aus mindestens drei Fahrern. Dabei werden die schnellsten drei Zeiten gewertet. Die Anmeldung ist bis zum 28. Februar 2016 möglich unter www.jungfrau.ch/firsthill.