James Morrison und DJ Antoine am SnowpenAir 2019

Am Samstag, 6. April 2019, tritt der britische Singer-Songwriter und Pionier des souligen Pop Rocks James Morrison am höchstgelegenen OpenAir im Schnee auf. Die Schweizer Erfolgsband Krokus gastiert auf ihrer grossen Abschiedstournee zum letzten Mal auf der Kleinen Scheidegg. Weiter konnten DJ Antoine und Ritschi für das SnowpenAir 2019 gewonnen werden. Heute Donnerstag, 1. November 2018, startet der Vorverkauf.

Ein Mann, eine soulige Stimme, eine Gitarre: James Morrison wurde mit seinem unverkennbaren Stil zum Vorbild von Musikstars wie Sam Smith oder Ed Sheeran. Der britische Singer-Songwriter wird am Samstag, 6. April 2019, mit seiner gefühlvollen und gleichzeitig rauchigen Stimme Pop-Rock-Songs von seinem neuen Album «Higher Than Here» und frühere Chartshits präsentieren.

Das SnowpenAir-Programm könnte nicht abwechslungsreicher sein: Neben dem internationalen Top-Act dominieren Schweizer Erfolgsmusiker die Bühne auf gut 2000 Metern über Meer. Dazu zählt niemand geringeres als DJ Antoine, der international erfolgreichste Schweizer Musikexport. Mit «Welcome to St. Tropez» eroberte er 2011 die Hitparaden und Dancefloors der ganzen Welt. Sein Sommer-Hit «Ma Chérie» wurde über eine Million Mal verkauft und mit etlichen Gold- und Platin-Awards ausgezeichnet.

Krokus zum Letzten
Keine andere Schweizer Rockband verkauft ihre Alben und ihren Back-Katalog weltweit wie Krokus. Nach 2003 und 2005 werden sie die SnowpenAir-Bühne zum dritten und letzten Mal zum Kochen bringen – dies im Rahmen ihrer grossen Abschiedstournee «Adios Amigos». Mit dem Auftritt des Lokalmatadoren Ritschi am SnowpenAir 2019 kommen die Fans des Berner Mundartpops auf ihre Rechnung. Ritschi und Band werden ihre neuen Songs mit grosser Leidenschaft performen.

Auch dieses Jahr gibt es nach dem SnowpenAir eine After-Party. DJ Marlo aus Panama sorgt im Anschluss an das Konzert in der Arena für Party-Stimmung.

Vorverkaufsrabatt und Ski fahren inklusive
Das SnowpenAir findet im nächsten Jahr zum 22. Mal statt. Die Arena bietet Platz für 8‘500 Gäste. Heute Donnerstag, 1. November 2018, startet der Vorverkauf. Tickets sind erhältlich unter www.snowpenair.ch, www.ticketcorner.ch und an jedem Bahnhof der Jungfraubahnen. Die Käufer der ersten 1'111 Tickets profitieren von einem Vorverkaufsrabatt von über 11% auf dem Kombiticket. Ebenfalls zum Spezialpreis gibt es das Konzertticket ohne Bahnfahrt. Die Aktion ist limitiert, die Early Bird Tickets gibt es nur solange Vorrat.

Gegen Vorweisen eines Kombi-Billetts (Konzert und Bahnfahrt) oder VIP-Tickets erhalten die Konzertbesucher an allen Bahnhöfen der Jungfraubahnen zusätzlich einen 1-Tages-Sportpass Jungfrau. Dieser ist am Konzerttag gültig und nicht übertragbar.

Das SnwowpenAir wird im 2020 zum letzten Mal durchgeführt. Die 23. und zugleich letzte Ausgabe der Konzertreihe findet am Wochenende vom 4./5. April 2020 an zwei Tagen statt.

Programm und Preise

 

Samstag, 6. April 2019

10.30 Uhr:           Türöffnung

10.45 Uhr:           Ritschi

12.00 Uhr:           Krokus

13.30 Uhr:           DJ Antoine

15.30 Uhr:           James Morrison

17.00 Uhr :          After-Party mit DJ Marlo

Preise Tagespass (Samstag, 6. April 2019)

Kombiticket:             CHF 125.- (mit Bahnfahrt*/Sportpass für Erwachsene)

Nur Eintritt:               CHF 110.- (ohne Bahnfahrt)

Kinder:                      CHF 60.- (mit Bahnfahrt*/Sportpass für Kinder, 6-15 Jahre)

Kinder (nur Eintritt):  CHF 40.- (ohne Bahnfahrt)

*inkl. Bahnfahrt ab jedem Bahnhof der Jungfraubahnen und 1-Tages-Sportpass Jungfrau

Early Bird Tickets (limitiert, nur solange Vorrat)

Kombiticket:             CHF 111.- (mit Bahnfahrt*/Sportpass für Erwachsene)

Nur Eintritt:               CHF 99.- (ohne Bahnfahrt)

Kinder:                      CHF 50.- (mit Bahnfahrt*/Sportpass für Kinder, 6-15 Jahre)

Kinder (nur Eintritt):  CHF 30.- (ohne Bahnfahrt)

*inkl. Bahnfahrt ab jedem Bahnhof der Jungfraubahnen und 1-Tages-Sportpass Jungfrau  

Vorverkaufsstellen

Tickets unter www.snowpenair.ch, www.ticketcorner.ch und an jedem Bahnhof der Jungfraubahnen