Letzte Chance für das 666 Ski-Abonnement

Am Freitag, 15. Dezember 2017, endet der Vorverkauf für das Saison-Abonnement Top4 zum Spezialpreis von 666 Franken. Bis heute ging der neue Skipass über 30'000 Mal über den Ladentisch. Kurzentschlossenen bleiben noch drei Tage, um sich den Pass-Partout für die vier grössten Berner Skidestinationen zu ergattern.

Der Start in die Wintersportsaison in der Jungfrau Region ist gelungen. Nach der Eröffnung erster Pisten bereits Mitte November herrscht seit Anfang Dezember durchgehender Wintersportbetrieb in Grindelwald und Wengen. Ab dem Wochenende vom 16./17. starten auch die Teilgebiete First und Männlichen in die durchgehende Wintersportsaison. Die Talabfahrten Kleine Scheidegg - Grindelwald und First - Grindelwald sind geöffnet. Gleichzeitig besteht ein attraktives Schlittel- und Winterwanderangebot in allen Teilgebieten von Grindelwald und Wengen.

Die grössten Vier für 666
Das neue Top4-Abo hat die magische Grenze von 30'000 verkauften Skipässen klar übertroffen. Bis zum 15. Dezember 2017 haben Kurzentschlossene noch Zeit, vom Spezialangebot für 666 Franken zu profitieren. Ab dem 16. Dezember gibt es das gemeinsame Abo der Jungfrau Ski Region, Adel-boden-Lenk, Meiringen-Hasliberg und Gstaad für 950 Franken. Besitzer des neuen Sportpasses er-halten zusätzlich 33% Ermässigung auf Übernachtungen von Sonntag bis Donnerstag in ausgewähl-ten Hotels der Destinationen. Weitere Informationen unter www.top4.ski

Freestyle-Park und Adventure-Angebot
Der Snowpark Grindelwald-First am Oberjoch ist geöffnet und konnte dank der guten Bedingungen noch weiter ausgebaut werden. Abenteuerhungrige kommen mit dem First Flieger und dem First Glider auf ihre Rechnung. Beide Flugattraktionen sind die ganze Saison in Betrieb und im Winter-sportpass inklusive.
Laufend aktualisierte Informationen zu den geöffneten Anlagen und Pisten sowie den Betriebszeiten der Jungfrau Ski Region sind unter folgendem Link abrufbar: www.jungfrau.ch/de-ch/jungfrau-ski-region/wintersportinfo