Vorverkauf für den Top4-Skipass startet am 1. November

Der Vorverkauf für den Top4-Skipass von Adelboden-Lenk, Gstaad, der Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg startet am 1. November 2021. Bis zum 15. Dezember 2021 gibt es den Pass für 777 Franken zu kaufen. Bezüglich Covid-19 gelten aktuell dieselben Regeln wie im öV – Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Räumen sowie den Innenräumen von Bahnwagen, Kabinen und Gondeln.


Der Vorverkauf für die neue Wintersaison startet am Montag, 1. November 2021, und dauert bis zum 15. Dezember 2021. Der Preis für Erwachsene beträgt wie in der letzten Wintersaison 777 Franken, unverändert bleiben auch die Preise für Kinder und Jugendliche. Nach Ende des Vorverkaufs kostet der Top4-Skipass 1’100 Franken. Anders wird die Wintersaison 2021/2022 auf jeden Fall – alleine die geöffneten Restaurants und Terrassen bringen dem Wintersport wieder ein weiteres Stück Normalität zurück. Die vier grössten Berner Skigebiete gehen mit dem gemeinsamen Pass bereits in die fünfte Wintersaison.

Geld-zurück-Garantie und Schutzkonzept
Für alle Besitzerinnen und Besitzer eines Top4-Skipasses gilt eine Covid-19-Geld-zurück-Garantie. Im Falle eines Lockdowns und der dadurch bedingten Schliessung aller Top4-Skigebiete zwischen dem 1. Dezember 2021 und dem 3. April 2022 erfolgt eine Rückerstattung pro rata temporis. Die Rückerstattung erfolgt in bar.

Die Top4-Skigebiete setzen betreffend Covid-19 ein Schutzkonzept um, das auf den jeweils aktuell gültigen Vorgaben des Bundes sowie des Kantons Bern beruht. Dabei kann auf den guten Erfahrungen der letzten Wintersaison aufgebaut werden. Analog dem Schutzkonzept des öffentlichen Verkehrs (öV) gilt für die Eisenbahnen sowie Berg- und Seilbahnen keine Kapazitätsbeschränkung, aber wie im öV eine Maskenpflicht. Für Sesselbahnen und Skilifte gilt keine Maskenpflicht.

Ändern sich die behördlichen Vorschriften für Bergbahnen und/oder Wintersportgebiete (Bsp. Einführung Zertifikatspflicht) werden auch die Top4-Gebiete diese umsetzen. Ein Anspruch auf Rückerstattung oder Umtausch von Sportpässen besteht dabei nicht.

Sportpass mit Mehrwert
Besitzerinnen und Besitzer des neuen Sportpasses können nicht nur die Pisten geniessen, sondern erhalten zudem 33% Ermässigung auf Übernachtungen von Sonntag bis Donnerstag in ausgewählten Hotels der vier Destinationen, plus Interlaken und Kandersteg.

-> Weitere Informationen und Angebote unter www.top4.ski sowie https://top4.ski/angebote     
-> Mit dem Top4-Skipass können alle Lifte und Bahnen in den vier Ski Regionen Adelboden-Lenk (exkl. Kandersteg und Jaunpass), Gstaad (exkl. Glacier 3000), Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg genutzt werden.