Jungfrau Ski Region

3 Gebiete in einem:
Grindelwald-Wengen, Grindelwald-First und Mürren-Schilthorn

Skifahren Grindelwald First

Grindelwald-Wengen

Legt sich Schnee auf die Berge zwischen Grindelwald und Wengen, gibt’s für Wintersportler kein Halten mehr. Auf Skiern oder dem Snowboard gleiten sie die Abhänge von Kleine Scheidegg, Lauberhorn und Männlichen hinunter. Mal ist es eine Steilpartie, mal ein sanft geschwungenes Gleitstück. Und immer hat man das weltberühmte Dreigestirn im Blickfeld, das die Jungfrau Ski Region so einmalig macht.

Die Jungfrau Ski Region freut sich auf die kommende Wintersaison 2020/2021 mit geplantem Wintersport-Start am 28. November 2020. Betreffend den Vorgaben bezüglich Covid-19 und Schutzkonzept wird sich die Jungfrau Ski Region an den Vorgaben von Bundesrat, Behörden und Branchenorganisationen orientieren und umsetzen. Die detaillierten Angaben hierzu folgen. Gute Neuigkeiten: Mit der neuen V-Bahn kommen Sie ab dem 5. Dezember 2020 deutlich schneller auf der Skipiste oder auf dem Jungfraujoch - Top of Europe. Alle Infos dazu 

Grindelwald-Wengen

1034 - 2227 m ü. M.

/
/
  • (2227 )

Betriebsdaten Skigebiet Grindelwald-Wengen

Teilgebiet Kleine Scheidegg

Wochenendbetrieb
14./15. November 2020
21./22. November 2020
Durchgehender Skibetrieb
28. November 2020 bis 18. April 2021
Öffnungszeiten Wintersportanlagen
09.00 bis 16.00 Uhr (Lauberhorn ab 08.30 Uhr)
Letzte Pistenkontrolle 16.15 Uhr

Zubringerbahnen
- Eiger Express (Ab 5. Dezember 2020)
- Wengernalpbahn Grindelwald - Kleine Scheidegg (1/2-Stunden-Takt)
- Wengernalpbahn Lauterbrunnen - Kleine Scheidegg

Teilgebiet Männlichen

Durchgehender Skibetrieb
5. Dezember 2020 bis 18. April 2021
Öffnungszeiten Wintersportanlagen
09.00 bis 16.00 Uhr

Highlights Skigebiet Grindelwald-Wengen

Das könnte Sie auch interessieren

Geschichten aus der Jungfrau Ski Region