Neuschnee und offene Talabfahrten in Grindelwald und Wengen

Bis Freitagmorgen wird im Skigebiet Kleine Scheidegg mehr als ein halber Meter Neuschnee erwartet. Der späte Wintereinbruch sorgt am Wochenende vom 6. und 7. April 2019 für sehr gute Pistenverhältnisse. Die Talabfahrten nach Grindelwald und Wengen sind geöffnet.

Nach dem Schneefall versprechen die Aussichten für morgen Freitag und übers Wochenende ideales Wintersportwetter in Grindelwald und Wengen. Der Neuschnee, welcher aktuell und in den nächsten Stunden fällt, garantiert sehr gute Pistenverhältnisse. Die Talabfahrten nach Grindelwald und Wengen sind geöffnet. Bis und mit Ostermontag, 22. April 2019, sind die meisten Anlagen im gesamten Gebiet Kleine Scheidegg in Betrieb.

Grosser Topf für hungrige Wintersportler
Durchgehend geöffnet ist das Bergrestaurant Kleine Scheidegg und erwartet seine Wintersportgäste mit einer qualitativ hochwertigen Küche. Nebst Klassikern und internationalen Gerichten hält das Bergrestaurant bis Saisonschluss verschiedene Tages-Hits für Familien und Gruppen bereit. Zur Auswahl stehen «G’hackets mit Hörnli», «Älplermaggeroni» oder «Chäschnöpfli». Das Lieblingsgericht wird im grossen Topf serviert und reicht für 4 bis 6 Personen. Dazu gibt es Salat in der Schüssel, Apfelmus, ein kleines Dessert für alle und ein 1,5 Liter PET-Getränk nach Wahl, dies zum Pau-schalpreis von 105 Franken.

SnowpenAir zum Zweitletzten
Am Samstag, 6. April 2019, findet auf der Kleinen Scheidegg das legendäre SnowpenAir zum zweitletzten Mal statt. James Morrison, DJ Antoine, Krokus und Ritschi werden auf der Bühne des höchstgelegenen Open-Air-Konzerts im Schnee für Stimmung sorgen. Kurzentschlossene können noch ein Ticket ergattern unter www.snowpenair.ch, www.ticketcorner.ch und an jedem Bahnhof der Jungfraubahnen.
Wer ein Kombi-Ticket (Bahnfahrt ab Interlaken Ost & Konzert) kauft, erhält an allen Bahnhöfen der Jungfraubahnen zusätzlich einen 1-Tages-Sportpass Jungfrau. Dieser ist am Konzerttag gültig und nicht übertragbar.