Schwertransport für die V-Bahn: Trafo-Station wird angeliefert

Mit der Anlieferung der neuen Trafo-Station der BKW nach Grindelwald Grund kann ein wichtiger Meilenstein beim Projekt V-Bahn noch vor Weihnachten realisiert werden. Damit ist der Weg frei, die alte Trafo-Station im Frühling 2019 zurückzubauen und rechtzeitig mit dem Bau des Parkhauses für die V-Bahn zu beginnen. Die neue Trafo-Station stellt ab April 2019 die gesamte Stromversorgung von Grindelwald sicher.

Der 42 Tonnen schwere Transport erfolgt am Dienstag, 18. Dezember 2018, über die Strasse. Der Zeitplan sieht wie folgt aus:

Transportzeiten, 18. Dezember 2018
- Abfahrt Rohrbach um ca. 7.00 Uhr
- Durchfahrt Thun um ca. 8.30 Uhr
- vorgesehene Ankunft in Grindelwald zwischen 10.00 und 10.30 Uhr

Interessant dürften insbesondere die Passage bei der Staldenkurve (kurz vor Grindelwald) oder das Abladen in Grindelwald Grund (über Schienen) sein. Für die Jungfraubahnen werden ein Fotograf und ein Filmer den Transport auf dem letzten Streckenabschnitt sowie das Abladen vor Ort festhalten. Fotos sowie Filmmaterial werden im Anschluss auf www.jungfrau.ch/v-bahn verfügbar sein.

Facts & Figures Trafo
Abmessungen ohne demontierbare Teile:
Länge: 5m
Breite: 2.94m
Höhe: 3.45m

Gewicht:
Transportgewicht: rund 42t. Aufgrund der Belastbarkeit der Strasse/Brücken wird der Trafo ohne Öl 
transportiert. Demontierbare Teile des Trafos werden separat geliefert.
Gesamtgewicht: 53t nach Montage

Leistung: 25 MVA