Baustelleninfo Oktober 2020

Die Baustellen in Grindelwald Grund und am Eigergletscher laufen im Normalbetrieb. Nachfolgend die Arbeiten, die aktuell und in den kommenden Wochen anstehen.

Grindelwald Terminal

BOB-Haltestelle Grindelwald Terminal:

  • Fertigstellungsarbeiten Zugang Perron ab Kantonsstrasse Kreisel Rothenegg

Terminalgebäude:

  • Fortsetzung der Innenausbauarbeiten (Plattenarbeiten, Elektro, Beleuchtung, technische Anlagen, Heizung, Lüftung und sanitäre Anlagen) in den fertiggestellten Rohbauten
  • Fortsetzung Ausbau Shop- und Gastronomieflächen-  Fortsetzung Ausbau Passerelle zum Parkhaus

Talstation 3S Eiger Express:

  • Einstellungsarbeiten Garagierung und Talstation
  • Probebetrieb und Inbetriebsetzung Eiger Express

Parkhaus:

  • Fortsetzung der Innenausbauarbeiten (Gussasphalt, Deckendämmung, Malerei, Elektro, Beleuchtung und Parkleitsystem) in allen Geschossen
  • Montage Fassaden-Holzelemente

Zufahrt Parkhaus und Terminalgebäude (Grundstrasse):

  • Abschluss Werkleitungs- und Strassenbauarbeiten (Belagseinbau, Signalisation und Markierungen)

 

Eigergletscher

Fortsetzung Innenausbauarbeiten (Zwischenwände, Elektro, Beleuchtung, technische Anlagen, Heizung, Lüftung und sanitäre Anlagen) in den fertiggestellten Rohbauten

Einstellungsarbeiten Bergstation 3S

  • Montage Fassade Passerelle
  • Fertigstellung Montage Fassadenelemente Station Eigergletscher
  • Abschluss Verkleidung JB-Tunnelverlängerung
  • Gleis- und Fahrleitungsbau Gleis 3
  • Perronbau Gleis 2 Station Eigergletscher
  • Fertigstellung Umgebungsarbeiten im Bereich Pistenabgänge

Die Materialtransporte WAB zwischen Grund und Salzegg mit Zwischenlagerung in den beiden temporären Hallen der Salzegg finden weiterhin statt.

 

Strecke 3S Eiger Express

  • Rückbau der Hilfsstützen für den Seilzug
  • Probebetrieb und Inbetriebsetzung Eiger Express

èHinweis Wanderer Eigertrail: Bitte beachten Sie die Informationstafeln und verlassen Sie die markierten Wanderwege nicht.

  

Blaue Piste Eigergletscher – Fallboden

Abschluss Fertigstellungsarbeiten Piste entlang der Fallbodengalerie und Pistenverbreiterung Egg.

 

GGM Männlichenbahn

Die Arbeiten an der Mittel -und Bergstation sind mehrheitlich abgeschlossen.

Zurzeit sind die Sanierungsarbeiten an der Alpstrasse Holenstein – Männlichen im Gang. Die Strasse ist dadurch für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Arbeiten dauern bis anfangs Oktober.

 

Info-Pavillon und Baustellen-News

Der Info-Pavillon ist für Besucherinnen und Besucher täglich von 08.00 - 18.00 Uhr zugänglich. Die Hygiene- und Distanzvorgaben des Bundes gelten auch hier. Fragen oder Anregungen können per Rückmeldetalon in eine Brief-Box geworfen oder per E-Mail an [email protected] eingesendet werden.
Wer sich lieber von zu Hause aus informiert, besucht die Webseite auf www.jungfrau.ch/v-bahn.

Der Info-Pavillon wird am 26. Oktober 2020 für die Bevölkerung geschlossen. Selbstverständlich können Sie uns unter [email protected] weiterhin bei Fragen oder für Anliegen kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Zugänge Grindelwald Terminal und Ortsbus

Der Zugang zum Terminal ab den Ersatzparkplätzen und der Station Grindelwald Grund führt über die Piste auf der Südseite der Lütschine via Skibrücke zum Terminal. Der Weg ist ausgeschildert. Ab 26. Oktober 2020 ist der Terminal bis zur Eröffnung am 5. Dezember 2020 geschlossen.

Der Zugang zur BOB-Haltestelle ist über den Nachtzugang Terminal gewährleistet.

Der Ortsbus hält an der provisorischen Haltestelle beim Intersportgebäude Grindelwald Grund. Für die genauen Fahrpläne verweisen wir Sie auf die Online-Ausgaben.

 

Projekt der Gemeinde Grindelwald: Hochwasserschutz und Erschliessung

Bauarbeiten im Bereich der Station Grindelwald Grund und Terminal:

  • Demontage Abfallhäuschen und Abbruch alte Trafostation
  • Einbau Deckbelag Grundstrasse
  • Beginn Demontage alte Chilchsbodenbrücke

 

Die Jungfraubahnen, die GGM und die Gemeinde Grindelwald danken allen Betroffenen für ihr Verständnis für die laufenden Bauarbeiten und wünschen allen eine gute Gesundheit.

Kontakt bei Fragen oder für Anliegen:

[email protected] oder 033 828 71 11