Baustelleninfo V-Bahn - 27. Juni 2019

Die Baustellen in Grindelwald Grund, am Eigergletscher, entlang der Strecke 3S und bei der Männlichenbahn laufen im Normalbetrieb. Alle Teilprojekte sind auf Kurs.

Folgende Arbeiten stehen aktuell und in den kommenden Wochen an:

Terminal Grindelwald
BOB-Haltestelle Grindelwald Terminal (Rothenegg):
• Die Rohbauarbeiten der Haltestelle sind abgeschlossen. Ab August 2019: Arbeiten zum Ausbau der Haltestelle
• Fortsetzung Rohbau Verbindungsgang zu Nordtrakt Terminal
• Bis Mitte Juli 2019: Abschluss des Rohbaus für den Verbindungsgang,anschliessend erfolgt der Innenausbau.

Terminal Grindelwald:
• Fortsetzung Rohbau (Wände und Decken) im Nordtrakt und Haupttrakt des Terminals
• Bis Mitte Juli 2019: Abschluss der Rohbauarbeiten am Nordtrakt und an der Talstation GGM
• Fortsetzung der Innenausbauarbeiten (Elektro, Heizung, Lüftung und Sanitär) in den fertiggestellten Rohbauten

Stationen GGM und 3S Eiger Express:
• Fortsetzung Rohbau (Wände und Decken) der neuen Talstation 3S Eiger Express
• Ab Mitte Juli 2019: Beginn Einbau der Seilbahntechnik in der Talstation GGM

Parkhaus
• Fortsetzung der Aushubarbeiten Baugrube
• Der Abtransport des Aushubmaterials erfolgt mittels LKW über die Strasse talauswärts.
• Beginn der Betonarbeiten für die Fundamente und Bodenplatte

Eigergletscher
• Fortsetzung Rohbau / Betonarbeiten (Boden/Wände) Station Eigergletscher
• Fortsetzung Rohbau / Betonarbeiten (Boden/Wände) Bergstation 3S
Die Materialtransporte WAB zwischen Grund und Salzegg mit Zwischenlagerung in den beiden temporären Hallen der Salzegg werden für die Betonarbeiten intensiviert und finden parallel zum normalen Bahnbetrieb der WAB statt.

Strecke Eiger Express
• Bis Anfang Juli: Abschluss der Montage der Stütze 4, anschliessend starten die Rekultivierungsarbeiten.
• Mitte Juli 2019: Start der Montage der Stütze 5. Dauer: rund einen Monat
• Ab Mitte Juli 2019: Start der Bauarbeiten für die Fundamente der Stütze 7

Info-Pavillon und Baustellen-News
Der Info-Pavillon bei den Büro-Containern in Grindelwald Grund ist an sieben Tagen in der Woche von 08.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Fragen oder Anregungen können per Rückmeldetalon in eine Brief-Box
geworfen oder per E-Mail an v-bahn(at)jungfrau.ch eingesendet werden. Wer sich lieber von zu Hause aus informiert, besucht die Webseite auf www.jungfrau.ch/v-bahn.

Tag der offenen Baustelle
Am Samstag, 31. August 2019 findet in Grindelwald Grund ein Tag der offenen Baustelle statt. Die Baustelle kann zwischen 10.00 und 17.00 Uhr in einem Rundgang besichtigt werden. Verpflegungsmöglichkeiten und ein Rahmenprogramm runden den Anlass ab. Der Anlass ist öffentlich und kann ohne Voranmeldung besucht werden. Weitere Informationen folgen in der Baustelleninfo Ende Juli 2019 sowie auf www.jungfrau.ch/v-bahn. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

GGM Männlichenbahn
• Fortsetzung Bau- und Montagearbeiten an der Mittel- und Bergstation
• Aufrichten des Dachs der neuen Bergstation
• Spleissen des Seils und Abschluss des Seilzugs der zweiten Sektion (Holenstein-Bergstation)
• Ab Mitte Juli 2019: Beginn Einbau der Seilbahntechnik in der Talstation GGM

Seit 22. Juni ist der Bus (Bahnersatz) auf den Männlichen in Betrieb. Dieser startet vor der WAB Station Grindelwald Grund. Fahrplan: www.maennlichen.ch.

Parkplatzsituation, Ortsbus und Bushaltestelle
Der Männlichenparkplatz steht nicht mehr für die Parkierung zur Verfügung. Die Ersatzparkplätze auf der Südseite der Lütschine und östlich des Werkhofs bestehen weiterhin. Die Parkplätze Talgietli und Kilchboden können ebenfalls genutzt werden. Die Einweisung der Parkplätze erfolgt über einen Verkehrsdienst. Die Parkgebühr beträgt unverändert CHF 5.–/ Tag. Das Nachtparkverbot für Busse auf dem Parkplatz Talgietli gilt weiterhin. Im Dorf stehen auf dem Bärplatz Nachtparkplätze zur Verfügung.

Schwertransporte Zugseile Eiger Express
In den Nächten vom 23./24. sowie vom 29./30. Juli 2019 werden die Zugseile für die neue 3S-Bahn Eiger Express über die Strasse angeliefert. Der Schwertransport nach Grindelwald findet jeweils zwischen 21.00 Uhr und 01.00 Uhr statt. Die Überfahrt über die neue Grundbrücke ist für 8.00 Uhr morgens geplant. Während dieser Zeit ist auf dem Strassenabschnitt von Zweilütschinen bis Grindelwald Grund mit Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten von bis zu 40 Minuten zu rechnen. Entlang der betroffenen Strecke werden Plakate aufgestellt, um die Verkehrsteilnehmer auf den Schwertransport hinzuweisen.

Projekt der Gemeinde Grindelwald:

Hochwasserschutz und Erschliessung
Bauarbeiten im Bereich der Station Grindelwald Grund:
• Strassen- und Werkleitungsbau in der Grundstrasse
• neue Grundbrücke: Belagsarbeiten Trottoir und Versteinung

Die Jungfraubahnen, die GGM und die Gemeinde Grindelwald danken allen Betroffenen für ihr Verständnis für die laufenden Bauarbeiten.

Kontakt bei Fragen oder für Anliegen:
v-bahn(at)jungfrau.ch oder 033 828 71 11