Baustelleninfo V-Bahn - 28. November 2019

Nach 18 Monaten Bauzeit streben wir am 14.12. den ersten der zwei Inbetriebnahmeterminen an. Die neue BOB-Haltestelle Grindelwald Terminal und die Männlichenbahn werden an diesem Tag dem Betrieb übergeben. Ein Teil des Terminals wird auf diesen Termin hin für den Betrieb der Männlichenbahn ebenfalls durch unsere Gäste genutzt werden können.

Die Baustellen in Grindelwald Grund, am Eigergletscher und der Männlichenbahn laufen im Normalbetrieb. Alle Teilprojekte sind auf Kurs.

Der Baubetrieb wird über die Festtage auf allen Baustellen zwischen dem 21.12.2019 und 5.1.2020 eingestellt.

Folgende Arbeiten stehen aktuell und in den kommenden Wochen an:

Grindelwald Terminal

BOB-Haltestelle Grindelwald Terminal (Rothenegg):

- Abschluss Installationen für den Eisenbahnbetrieb
- Fortsetzung Rohbau / Betonarbeiten Treppenturm Alfa
- Montage Stahlkonstruktion für Zugang Haltestelle Grindelwald Terminal ab Kreisel
  Rothenegg bis Mitte Dezember 2019

Terminalgebäude:

- Fortsetzung Hinterfüllung Nordseite Gebäude
- Fortsetzung der Innenausbauarbeiten (Böden, Dämmung, Plattenarbeiten, Elektro,
  technische Anlagen, Heizung, Lüftung und sanitäre Anlagen) in den fertiggestellten
  Rohbauten
- Abschluss Innenausbau und Bezug der Räumlichkeiten für die Inbetriebnahme der
  Männlichenbahn
- Abschluss Werkleitungs- und Strassenbau


Stationen GGM und 3S Eiger Express:

- Probebetrieb und Abnahmen Seilbahntechnik Talstation GGM
- Montage Drehkreuze und Türen
- Abschluss Abdichtung Dach Talstation 3S Eiger Express
- Beginn Montage Gleisanlage 3S Eiger Express Garagierung


Parkhaus:

- Abschluss Aushubarbeiten 2. Etappe Baugrube
- Fortsetzung Betonarbeiten 2. Etappe Bodenplatten / Wände / Decke 2. Untergeschoss
- Fortsetzung Betonarbeiten 1. Etappe für Wände und Decke 1. Untergeschoss


Skibrücke:

Die neue Skibrücke ist montiert. Abschluss der Umgebungs- und Werkleitungsarbeiten bis zur Inbetriebnahme der Männlichenbahn

Eigergletscher

- Abschluss Rohbau / Betonarbeiten (Decken) Station Eigergletscher mit prov. Abdichtung
  der Fenster, damit durch den Winter die Innenausbauarbeiten gestartet werden können.
- Fortsetzung Rohbau / Betonarbeiten (Decken) Bergstation 3S
- prov. Abdichtung Gebäude und Fortsetzung Rohbau im Innern der Bergstation 3S

Die Materialtransporte WAB zwischen Grund und Salzegg mit Zwischenlagerung in den beiden temporären Hallen der Salzegg finden parallel zum normalen Bahnbetrieb der WAB statt.


Strecke 3S Eiger Express

Die baulichen und Montage-Arbeiten sind abgeschlossen. Während des Winters ruhen alle Arbeiten an der Strecke. Im April 2020 starten die Arbeiten für den Seilzug 3S Eiger Express.


Blaue Piste Eigergletscher – Fallboden

Die Arbeiten sind abgeschlossen.

Wir freuen uns die blaue Piste mit der Aufnahme des Wintersportbetriebs zu nutzen und unseren Gästen zur Verfügung stellen zu können.


GGM Männlichenbahn

- Fertigstellung Innenausbauarbeiten an der Mittel- und Bergstation
- Montage der Drehkreuze und Türen
- Abschluss Probebetrieb auf beiden Sektionen
- Abnahmen durch das BAV an Seilbahn und Gebäude
- Inbetriebnahme der neuen Bahn

Info-Pavillon und Baustellen-News

Der Info-Pavillon bei den Büro-Containern in Grindelwald Grund ist an sieben Tagen in der Woche von 08.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Fragen oder Anregungen können per Rückmeldetalon in eine Brief-Box geworfen oder per E-Mail an [email protected] eingesendet werden. Wer sich lieber von zu Hause aus informiert, besucht die Webseite auf www.jungfrau.ch/v-bahn.


Parkplatzsituation, Zugänge Grindelwald Terminal und Ortsbus 

Die Ersatzparkplätze auf der Südseite der Lütschine und östlich des Werkhofs bestehen weiterhin. Ab dem durchgehenden Skibetrieb (14.12.2019) werden die Ersatzparkplätze auf der Südseite der Lütschine mit den Winterrost-Flächen erweitert. Die Parkplätze Talgietli und Kilchboden können ebenfalls genutzt werden. Die Einweisung der Parkplätze erfolgt über einen Verkehrsdienst. Die Parkgebühr beträgt CHF 5.- / Tag.

Folgende Zugänge stehen ab 14.12.2019 für die neue Männlichenbahn zur Verfügung:

- von den Ersatzparkplätzen und Pisten (Südseite Lütschine) über die neue Skibrücke zum
  Terminal
- von der BOB-Haltstelle Grindelwald Terminal über den Verbindungsgang direkt in den
  Terminal (ÖV-Gäste)
- vom Kreisel Rothenegg über das Perron BOB-Haltestelle Grindelwald Terminal

Der Ortsbus wird ab 14.12.2019 direkt zum/vom Eingang Terminal fahren.

Auf dem Parkplatz Talgietli gilt ein Nachtparkverbot für Busse. Im Dorf stehen auf dem Bärplatz Nachtparkplätze zur Verfügung.

Projekt der Gemeinde Grindelwald: Hochwasserschutz und Erschliessung

Bauarbeiten im Bereich der Station Grindelwald Grund:

- Strassen- und Werkleitungsbau in der Grundstrasse
- Baupistenergänzung zwischen den Skibrücken- Wasserbau Grundbrücke bis Mountain
   Hostel
- Wasserbau alte Kilchbodenbrücke bis WAB-Brücke

 

Die Jungfraubahnen, die GGM und die Gemeinde Grindelwald danken allen Betroffenen für ihr Verständnis für die laufenden Bauarbeiten.

Kontakt bei Fragen oder für Anliegen:

v-bahn(at)jungfrau.ch oder 033 828 71 11