Baustelleninfo V-Bahn - April 2019

Dank des stabilen Winterwetters konnten in den letzten Wochen wichtige Baufortschritte erzielt werden. Die Baustellen in Grindelwald Grund und Eigergletscher laufen im Normalbetrieb. Ab April werden die Arbeiten an der Männlichenbahn wieder aufgenommen.

Folgende Arbeiten stehen aktuell und in den kommenden Wochen an:

Terminal Grindelwald

BOB-Haltestelle Grindelwald Terminal (Rothenegg):

• Fortsetzung Rohbau Perronanlage

Terminal Grindelwald:

• Fortsetzung Rohbau (Wände und Decken) für den Verbindungsgang zur BOB-Station Grindelwald Terminal und für den Nordtrakt des Terminals. Die drei Geschosse des Nordtraktes werden rohbaumässig bis Mitte April 2019 abgeschlossen sein.

Stationen GGM und 3S Eigerexpress:

• Fortsetzung Rohbau (Wände und Decken) der neuen Talstationen

• Rückbau Gebäude alte Talstation GGM bis Ende April 2019

Trafo BKW:

• Fortsetzung Installationsarbeiten Trafo BKW

• Am 3. Mai 2019 erfolgt die Inbetriebnahme des neuen Trafos für die Stromversorgung Grindelwald im Terminalgebäude mit Abschaltung der alten Trafoanlage.

• Im Mai 2019 erfolgt der Rückbau der alten Trafoanlage.

Parkhaus:

• Anfang Mai 2019 erfolgt der Baubeginn für die Baugrube Parkhaus.

• Die ersten Arbeiten beinhalten Spundwandarbeiten für die Baugrube.

Weiter beginnt der Abtransport des Aushubmaterials mittels LKW über die Strasse Tal auswärts.

• Im Mai und Juni ist tagsüber mit Baustellenemissionen zu rechnen.

Eigergletscher

• Fortsetzung Felsabbau bei der Kaverne der Bergstation im Bereich der Vorzone

• Fortsetzung Felsabbau Station Eigergletscher

• Bis Anfang April 2019 wird der grösste Teil des Felsabbaus abgeschlossen sein.

• Ab April 2019: Baubeginn Rohbau / Betonarbeiten Station

Eigergletscher:

• Ab Mai 2019: Baubeginn Verkleidung Kaverne und Rohbau/Betonarbeiten Bergstation 3S

• Die Materialtransporte WAB zwischen Grund und Salzegg mit

Zwischenlagerung in den beiden temporären Hallen der Salzegg werden für die Betonarbeiten intensiviert und finden parallel zum normalen Bahnbetrieb der WAB statt.

Strecke Eigerexpress:

• Wiederaufnahme der Arbeiten Strecke und Pisten ab Frühjahr 2019 (nach der Schneeschmelze)

• Die Montage der Stützen 5, 4, 6 werden ab Mai 2019 in dieser Reihenfolge ausgeführt. Die Stütze 7 folgt ab Mitte Juli 2019.

Info-Pavillon und Baustellen-News

Der Info-Pavillon bei den Büro-Containern in Grindelwald Grund ist an sieben Tagen in der Woche von 08.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Fragen oder Anregungen können per Rückmeldetalon in eine Brief-Box geworfen oder per E-Mail an v-bahn(at)jungfrau.ch eingesendet werden. Wer sich lieber von zu Hause aus informiert, besucht die Webseite auf www.jungfrau.ch/v-bahn.

Bahnersatzbusse Berner Oberland-Bahn, Abschnitt Zweilütschinen-Grindelwald

Vom 29. April bis 3. Mai 2019 werden die Perronkanten auf einer Länge von 140.00 m' bei der Haltestelle Grindelwald Terminal eingebaut. Aufgrund dieser Arbeiten ist der Bahnverkehr der Berner Oberland-Bahn auf dem Streckenabschnitt Zweilütschinen –Grindelwald von Betriebsbeginn am 29. April bis Betriebsschluss am 3. Mai 2019 eingestellt. Um die Personenbeförderung zu gewährleisten, verkehren während dieser Zeit Bahnersatzbusse.

GGM Männlichenbahn

Nach 41 Jahren wird die Gondelbahn Grindelwald–Männlichen Ende der Skisaison 18/19 abgebaut. Der letzte Betriebstag der alten GGM ist Sonntag, der 31. März 2019. Anschliessend werden die 230 Gondeln vom Seil genommen und am 3. April an die Käufer übergeben. Alle Gondeln sind seit über einem Jahr restlos ausverkauft. Die Bau- und Montagearbeiten für die neue 10er-Gondelbahn werden ab 1. April 2019 fortgeführt. Parkplatzsituation, Ski- und Ortsbus und Bushaltestelle Ab 1. April 2019 steht der Männlichenparkplatz nicht mehr für die Parkierung zur Verfügung. Die Ersatzparkplätze auf der Südseite der Lütschine und östlich des Werkhofs bleiben bestehen.

Winterparkplätze sind weiterhin vorhanden und können bis zum Ende der aktuellen Wintersportsaison genutzt werden. Die Einweisung der Parkplätze erfolgt über einen Verkehrsdienst. Die Parkgebühr beträgt unverändert CHF 5.- / Tag. Damit die Schneeräumung gemacht werden kann, gilt ein generelles Nachtparkverbot auf allen Parkplätzen. Der Zugang zu den Bahnanlagen GGM und WAB von den Parkplätzen auf der Südseite der Lütschine erfolgt über die Skibrücke sowie den temporären Fussgängersteg beim Mountain Hostel. Für alle Gäste in Grindelwald empfehlen wir die Benutzung des Skibusses, welcher viertelstündlich verkehrt. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Info-Pavillon im Grund.

Projekt der Gemeinde Grindelwald

Hochwasserschutz und Erschliessung Bauarbeiten im Bereich der Station Grindelwald Grund:

• Arbeiten an der Hochwasserschutzmauer und Uferverbauung Süd

• Rohbau der neuen Brücke über die Lütschine ist abgeschlossen

• Arbeiten an den Vorlandbrücken auf der Südseite

• Strassen- und Werkleitungsbau in der Grundstrasse ab Mai 2019

Die Jungfraubahnen, die GGM und die Gemeinde Grindelwald danken allen Betroffenen für ihr Verständnis für die laufenden Bauarbeiten.

Kontakt bei Fragen oder für Anliegen:

v-bahn(at)jungfrau.ch oder 033 828 71 11