Der Verwaltungsrat der Jungfraubahn Holding AG soll verstärkt werden

Der Verwaltungsrat der Jungfraubahn Holding AG soll verstärkt werden. Deshalb hat der Verwaltungsrat beschlossen, economiesuisse-Präsident Heinz Karrer der Generalversammlung als neues, zusätzliches Mitglied vorzuschlagen.

Heinz Karrer hat langjährige Erfahrung in der Wirtschaft, als CEO ebenso wie als Verwaltungsratspräsident. Er ist gut vernetzt und auch in der Jungfrau Region verankert. Er bringt strategische und operationelle Erfahrungen mit aus dem Reise- und dem Energiegeschäft.

Heinz Karrer absolvierte eine kaufmännische Lehre bei der Schweizerischen Bankgesellschaft. Nach der Matura auf dem zweiten Bildungsweg und zwei Jahren Studium an der HSG verbrachte er die ersten zehn Jahre seiner beruflichen Karriere in der Sportartikelbranche, zuerst als Geschäftsführer des Sportartikel-Lieferanten-Verbands, dann als Geschäftsführer von Intersport Schweiz und zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Intersport Holding AG. Zwischen 1995 und 1997 war er Vorsitzender der Geschäftsleitung von Ringier Schweiz und Mitglied der Konzernleitung der Ringier AG. Von 1998 bis 2002 war er als Mitglied der Konzernleitung der Swisscom AG für die Division Marketing & Sales verantwortlich. Von 2002 bis Ende Januar 2014 war er CEO der Axpo Holding AG.

Seit dem 1. September 2013 ist Heinz Karrer Präsident von economiesuisse. Ausserdem ist er Mitglied des Bankrates der Schweizerischen Nationalbank, Verwaltungsrat von Ringier Sports AG, der Gregor Furrer & Partner Holding AG und Präsident des Verwaltungsrats von IFBC AG und der Company Factory AG sowie Stiftungsratspräsident der Hasler Stiftung und der Stiftung UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch.