Die Berner Oberland-Bahnen AG steigerte erneut ihren Verkehrsertrag

Die Berner Oberland-Bahnen AG erzielte im Jahr 2015 einen Umsatz von 34,7 Millionen Franken und einen Jahresgewinn von CHF 2,0 Millionen. Zum positiven Ergebnis trugen höhere Frequenzen und eine Steigerung beim Verkehrsertrag bei.

Die Berner Oberland-Bahn, welche ihre Gäste auf den Strecken von Interlaken Ost nach Lauterbrunnen und Grindelwald befördert, konnte im Jahr 2015 erneut vom starken Ausflugsverkehr auf das Jungfraujoch profitieren. Mit 12,7 Millionen Franken steigerte sie ihren Verkehrsertrag um 12,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Erstmals übertrifft damit der erwirtschaftete Verkehrsertrag die Summe der Abgeltung. Bei der Schynige Platte-Bahn wurde das Ziel von 3 Millionen Franken Verkehrsertrag im Berichtsjahr knapp verfehlt. Mit einem Gewinn von 2 Millionen Franken resultierte für die Berner Oberland-Bahnen AG insgesamt aber ein erfreuliches Jahresergebnis. 

Die Berner Oberland-Bahnen AG befindet sich in einer intensiven Phase der Weiterentwicklung. Am 20. November 2015 konnte der Neubau des über 700 Meter langen Buechitunnels auf der Strecke nach Grindelwald noch vor dem Fahrplanwechsel in Betrieb genommen werden. Weiter wurde mit dem 35 Millionen-Ausbau des Depots Zweilütschinen gestartet. Das neue Rollmaterial ist bestellt und wird im Jahr 2017 ausgeliefert. Die Finanzierung wichtiger Bestandteile des Projekts V-Bahn ist gesichert. Als strategische Partnerin trieb die Berner Oberland-Bahnen AG im Berichtsjahr die Planung ihres Teilprojekts der V-Bahn weiter voran. Das Baugesuch für die Station Rothenegg konnte im Frühjahr 2016 als Bestandteil des gesamten Plangenehmigungsverfahrens eingereicht werden.

Beträge in TCHF20152014Veränderung
in Prozent
Verkehrsertrag Berner Oberland-Bahn12'74911'35712.30%
Verkehrsertrag Schynige Platte-Bahn2'9823'302-9.70%
Abgeltung12'33013'379-7.80%
    
Total Betriebsertrag34'74234'2541.40%
Total Betriebsaufwand-26'941-27'311-1.40%
EBITDA7‘8006‘94412.30%
Jahresgewinn2'0261'22565.40%

 

Der Geschäftsbericht der Berner Oberland-Bahnen AG ist unter www.jungfrau.ch/berichte/bob veröffentlicht.