Grindelwald und Wengen mit durchgehendem Wintersportbetrieb

Ab Samstag, 2. Dezember 2017, bieten Grindelwald und Wengen durchgehenden Wintersportbetrieb. Neben einem umfangreichen Pistenangebot stehen den Gästen ab dem kommenden Wochenende die erste Talabfahrt und ein Freestyle-Park zur Verfügung.

Der aktuelle Schneefall sowie die kalten Temperaturen garantieren ideale Voraussetzungen für die Pistenpräparation und ermöglichen ab Samstag, 2. Dezember 2017, den durchgehenden Winter-sportbetrieb in Grindelwald und Wengen. Dank der hervorragenden Wetterbedingungen steht den Gästen ab dem kommenden Wochenende bereits die erste Talabfahrt von der Kleinen Scheidegg nach Grindelwald Grund offen. Ebenfalls gewährleistet ist die Verbindungspiste Männlichen – Kleine Scheidegg. Das Teilgebiet Männlichen bietet am 2./3. Dezember Wochenendbetrieb und startet ab dem 16. Dezember in die durchgehende Wintersportsaison.

Freestyle-Park geöffnet
Für kleine und grosse Freestyler hat das Warten ein Ende. Ab dem 2. Dezember ist der Snowpark Grindelwald-First am Oberjoch geöffnet. Abenteuerhungrige kommen mit dem First Flieger und dem First Glider auf ihre Rechnung. Beide Flugattraktionen sind die ganze Saison in Betrieb und im Wintersportpass inklusive. Weiter gibt es auf First ein attraktives Winterwanderangebot.

666 noch wenige Tag erhältlich
Der Vorverkauf des neuen Top4-Abos der vier grössten Berner Skigebiete wurde durch den frühen Saisonstart nochmals deutlich angekurbelt. Kurzentschlossenen steht das Spezialangebot für 666 Franken noch bis zum 15. Dezember 2017 zur Verfügung.  Ab dem 16. Dezember gibt es das gemeinsame Abo der Jungfrau Ski Region, Adelboden-Lenk, Meiringen-Hasliberg und Gstaad für 950 Franken. Besitzer des neuen Sportpasses erhalten zusätzlich 33% Ermässigung auf Übernachtun-gen von Sonntag bis Donnerstag in ausgewählten Hotels der Destinationen. Weitere Informationen unter www.top4.ski

Ski fahren unter der Woche
Ab dem 2. Dezember durchgehend geöffnet sind auf der Kleinen Scheidegg im Gebiet Grindelwald-Wengen folgende Anlagen:
Zubringerbahnen Wengernalpbahn, Jungfraubahn
Sesselbahn Lauberhorn
Sesselbahn Wixi
Sesselbahn Arven
Sesselbahn Eigernordwand

Laufend aktualisierte Informationen zu den geöffneten Anlagen und Pisten sowie den Betriebszeiten der Jungfrau Ski Region unter: www.jungfrau.ch/de-ch/jungfrau-ski-region/wintersportinfo