In Grindelwald werden an Ostern 30 Schätze versteckt

Am Ostersamstag, 26. März 2016, geht die Schatzsuche in Grindelwald wieder los. Beim beliebten Saisonschluss-Event „Ich bin ein Schatz, holt mich hier raus!“ werden in einem Feld von ca. 80 x 40 Metern 30 Schatzkisten mit attraktiven Preisen versteckt.

In Grindelwald sind an Ostern Spürsinn und Muskelkraft gefragt, wenn am Samstag, 26. März, der Startschuss zur traditionellen Schatzsuche fällt. Beim Saisonschluss-Event „Ich bin ein Schatz, holt mich hier raus“  werden auf einer Fläche von rund 80 x 40 Metern 30 Schatzkisten mit attraktiven Preisen versteckt. Die Schatzsuche im Schnee startet am Ostersamstag um 11 Uhr im Skigebiet Grindelwald-First und dauert bis 14.30 Uhr. Treffpunkt ist bei der Bergstation First. Die anschlies-sende Season End Party findet auf dem Eventplatz Eiger+ im Dorfzentrum Grindelwald statt. Der Festbetrieb mit DJ Mike startet um 15 Uhr. Ab 16.15 Uhr sorgt die Schweizer Band Major B für Stimmung. Die Preisverleihung findet um ca. 17.00 Uhr statt.

Hauptgewinn für immer
Auf die Schatzsucher wartet als Hauptgewinn ein Seat Ibiza Entry. Erstmals in der Event-Geschichte kann der Gewinner das Auto für immer behalten. Bisher musste der Hauptgewinn nach einem Jahr wieder abgegeben werden. Der Seat Ibiza Entry wird gesponsert von der AMAG Thun und der Firstbahn. In den Schatzkisten sind weitere Preise im Gesamtwert von 30‘000 Franken versteckt. Wer Glück hat, ergattert sich beispielsweise 2x ein Saison-Abo der Jungfrau Ski Region, einen iPad, ein Paar Stöckli Ski, oder 2x ein SnowpenAir Ticket für das Konzert 2016, welches bereits seit Februar ausverkauft ist. Bei der anschliessenden Verlosung haben alle Teilnehmenden, welche keine Schatzkiste gefunden haben, nochmals die Chance, doch noch einen Preis zu gewinnen. Ausserdem erhält der Teilnehmer mit dem schönsten und lustigsten Kostüm einen Spezialpreis. Die Beurteilung erfolgt durch eine Jury bestehend aus Organisatoren und Sponsoren.

Nur noch wenige Startplätze
Bereits haben sich zahlreiche Schatzsucher für den Anlass angemeldet. Anmeldungen für die noch freien Startplätze sind online bis zum 24. März 2016 um 7.00 Uhr möglich unter www.jungfrau.ch/schatzsuche. Am Tag des Events werden Anmeldungen vor Ort bis um 10.45 Uhr entgegengenommen. Die Teilnahme ist kostenlos und auf maximal 750 Personen beschränkt. Ju-gendliche ab 14 Jahren (ab Jahrgang 2002) können sich selbständig auf die Schatzsuche begeben. Kinder ab 4 Jahren (Jahrgänge 2003 bis 2011) sind nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person zugelassen. Für Jüngere von Jahrgang 2012 bis 2016 ist die Teilnahme aus Sicherheits-gründen nicht möglich. Um das Skigebiet Grindelwald-First zu erreichen, wird ein Wintersportpass oder ein Bergbahnticket benötigt. Allfällige Programmänderungen aufgrund aktueller Wetter- und Schneeverhältnisse bleiben vorbehalten.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.jungfrau.ch/schatzsuche