Jeden Abend Live-Folklore auf dem Harder Kulm

Interlakens Hausberg steht diese Saison im Zeichen der Schweizer Tradition. Vom 1. Mai bis 28. Oktober 2018 erwartet die Besucher jeden Abend live Folklore-Unterhaltung auf dem Harder Kulm.

Für die Darbietungen konnten die Jungfraubahnen namhafte Künstler aus der Schweizer Folklore-Szene engagieren. Den Start zur Konzertreihe macht morgen Dienstag, 1. Mai 2018, die Kapelle Schwyzergruess Wilderswil, welche während der Saison mehrfach auf dem Harder Kulm spielen wird. Liebhaber der Schweizer Tradition kommen weiter in den Genuss von etablierten Musikgruppen wie Christine Lauterburg mit ihrem Trio Harder, Swiss Folks Art aus Fribourg, der Kapelle Frohsinn und vielen mehr. Thuner- und Brienzersee sowie Eiger, Mönch und Jungfrau bilden die eindrückliche Naturkulisse. 

Eintritt frei
Die Künstler spielen vom 1. Mai bis 28. Oktober jeden Abend zwischen 18.30 und 20.30 Uhr beim Restaurant Harder Kulm. Die Auftritte sind im Bahnbillett für die Fahrt mit der Harderbahn inbegriffen. Die Besucher sind an keine fixen Ankunftszeiten gebunden und können den musikalischen Genuss optimal mit einem Abendessen oder einem Apéro auf Interlakens Hausberg kombinieren. Die Harderbahn bietet bis am 28. Oktober täglich Abendfahrten bis 20.55 Uhr (letzte Talfahrt um 21.40 Uhr). Ihr Ziel auf 1'322 Metern über Meer erreicht sie ab Interlaken in nur 10 Minuten. Die letzte Talfahrt um 21.40 Uhr dauert 15 Minuten.
Weitere Informationen zum Konzertprogramm sowie zum Harder Kulm unter:

www.jungfrau.ch/de-ch/harder-kulm/live-folklore-show-harder-kulm-interlaken/
www.jungfrau.ch/harder-kulm