Morgens Spass auf der Piste, am Nachmittag aufs Jungfraujoch – Top of Europe

Ein Skipass in der Ski Region Grindelwald-Wengen lohnt sich in den nächsten Wochen gleich doppelt. Mit dem Top of Europe Skipass für einen oder zwei Tage lassen sich morgens mit Skiern und Snowboard nach Lust und Laune die frisch präparierten Pisten geniessen, am Nachmittag geht’s mit der modernsten 3S-Bahn Eiger Express und der über 100-jährigen Jungfraubahn ab Eigergletscher zum Jungfraujoch – Top of Europe. Bis zu drei Kinder fahren gratis mit.

 

Das Angebot lässt sich gerade in der Sportferienzeit bestens nutzen. Das Jungfraujoch – Top of Europe ist ab dem 5. Februar 2021 täglich geöffnet. Nach einigen Stunden Ski- oder Snowboard-Spass im Skigebiet Grindelwald-Wengen lässt sich die Sportausrüstung bestens in den beheizten Skidepots des neuen Grindelwald Terminals deponieren. Mit dem neuen Eiger Express geht die Reise in nur 15 Minuten zum Eigergletscher.

In der neuen Bergstation Eigergletscher erfolgt der Umstieg auf die historische Jungfraubahn. Mit dieser dauert die Fahrt zum Jungfraujoch – Top of Europe noch 25 Minuten. Einmal auf 3454 Metern über Meer angekommen, locken der Eispalast, die Alpine Sensation, die Sphinx-Terrasse und das Plateau mit der Aussicht auf das UNESCO-Welterbe Jungfrau-Aletsch. Der Gletscher zeigt sich momentan tief verschneit. Wie im Skigebiet gibt es auch auf dem Jungfraujoch ein Take-Away-Angebot. Der Top of Europe Skipass lässt sich für ein oder zwei Tage lösen, im Preis von 99, bzw. 149 Franken (Erwachsene) können bis zu drei Kinder gratis mitfahren.

Neue 3S-Bahn Eiger Express

Mit dem Skipass kann auch die neue 3S-Bahn Eiger Express unlimitiert genutzt werden. Von der neuen V-Bahn, zu der nebst dem Eiger Express der moderne Terminal, die BOB-Station sowie die neue Männlichenbahn (GGM) gehören, erwarten die Jungfraubahnen positive Impulse für die gesamte Region, den Kanton Bern und die Schweiz. Wintersportbegeisterte profitieren genauso von der neuen öV-Verbindung und dem Parkhaus wie Besucherinnen und Besucher des Jungfraujoch. Der Zeitgewinn von 47 Minuten ab allen grossen Bahnhöfen der Schweiz kann für mehr Freizeitvergnügen genutzt werden. Damit das Reisen auf dem Netz der Jungfraubahnen zu einem sicheren Erlebnis wird, kommen überall die entsprechenden Schutzkonzepte zur Anwendung.

Wander- und Schlittelpass

Weiterhin erhältlich sind auch andere praktische Pässe für Winteraktivitäten in der Jungfrau Region. Der Jungfrau Corona Winter Pass kann als Fahrausweis für alle Anlagen der Jungfraubahnen genutzt werden. So erhalten Gäste, die lieber Winterwanderungen unternehmen, mit dem Schlitten ins Tal sausen oder einfach die Sonne geniessen möchten, den passenden Ausweis für unbegrenzten Freizeit-Winter-Spass.

Der Jungfrau Corona Pass Winter ist bis zum 30. April 2021 auf dem gesamten Netz der Jungfraubahnen sowie einigen weiteren Bahnen nutzbar (Geltungsbereich s. www.jungfrau.ch/winterpass). Der Pass kann als Saisonpass, für einen Monat sowie für drei oder sieben Tage gelöst werden. So lässt er sich gut mit einem kurzen oder längeren Aufenthalt in der Jungfrau Region kombinieren.

Link: Angebot Top of Europe Skipass/ Erhältlich an jeder Verkaufsstelle der Jungfraubahnen sowie über die Jungfrau-App / Der Top of Europe Skipass lässt sich für ein oder zwei Tage lösen, im Preis von CHF 99, bzw. CHF 149 (Erwachsene) können bis zu drei Kinder gratis mitfahren.